32. RockNacht 

17. November 2018

 

 

32. Nottulner Rocknacht am 17. November

 

 

 

"Rockballaden-Special" von 20 bis 21 Uhr.

 

 

Der Baumberg bebt. Ein Jahr nach der erfolgreichen Jubiläumsrocknacht geht die Rockshow am 17. November in die 32. Runde. Dann rockt es wieder in Nottuln.

Dieses Mal gibt es allerdings einen verhältnismäßig sanften Start in den Abend. Wie immer geht es pünktlich um 20 Uhr los in der Gaststätte Denter, Burgstraße 7 in Nottuln. Und wie immer, so gibt es auch dieses Mal wieder ein 60-minütiges Special. Schon lange tragen wir uns mit dem Gedanken, möglichst viele der klassischen Rockballaden zu präsentieren. Nun ist es also so weit. Bis 21 Uhr geht es rund mit Hits wie „Lady in black“, „Riders on the storm“, „Nothing else matters“ und vielen anderen mehr. Schon bei einer ersten Durchsicht sind uns Balladen für fast eine komplette Rocknacht eingefallen. Aber auch diesmal gilt die Regel: eine Stunde Special ist genug.

Anschließend, ab 21 Uhr, geht es nämlich weiter mit all den anderen Rockklassikern von A wie AC/DC bis Z wie ZZ TOP. Mal etwas härter, mal etwas softer. Für alle ist wieder was dabei. Nach dem Motto „Hauptsache Rock - Hauptsache Tanzen“ präsentieren wir wieder Rockgrößen wie AC / DC, Black Sabbath, Deep Purple, Led Zeppelin, die Doors oder die Rolling Stones. Aber auch The Sweet, Kiss oder die Dire Straits sollen sich in den CD-Player drehen.

Und auch die Charts um Mitternacht werden nicht fehlen. Schon ab sofort könnt ihr online eure drei Lieblingsstücke aus den 15 Vorschlägen wählen. Mal sehen, wer es diesmal in die Top 10 schafft.

Natürlich wird der Reinerlös der Rocknacht aus dieses Mal wieder gespendet. Er bleibt in Nottuln und geht an die Schülerhilfe der evangelischen Kirche Nottuln.

Weitere Infos zur Rocknacht, u.a. zur Wahl der Charts, sind zu finden unter: www.rockforum-nottuln.de

Mit dem Nachtbus N 8 ist die Rocknacht übrigens bequem sowohl aus Münster als auch aus dem Münsterland erreichbar.

 

Fotos